GMG Farbmanagement-Lösungen für den Verpackungsdruck

Ohne zuverlässiges Farbmanagement sind die Farben im Verpackungsdruck schwer zu kontrollieren. Hier müssen die Prozesse so effizient und flexibel wie möglich sein und es muss sichergestellt werden, dass die Markenfarben über alle verschiedenen Substrate hinweg konsistent bleiben. Unsere Software- und Proofing-Lösungen tragen dazu bei, dies weltweit zu gewährleisten und Ihre Prozesse effizienter zu gestalten.

Mehr Informationen zu unseren Lösungsangeboten für den Verpackungsdruck finden Sie auf dieser Seite!


Wie Sie im Digitaldruck mit fester Farbbelegung besser und effizienter produzieren


Immer schnellere Produktionszeiten gehören heute zu den wichtigsten Kriterien vieler Auftraggeber. Das Konzept eines fixen Multicolor-Farbsets überzeugt prozessübergreifend, sowohl im Digital-, als auch in Flexo-, Tief- und Offsetdruck. Der Multicolor-Workflow ermöglicht mit zusätzlichen Prozessfarben deutlich kürzere Rüstzeiten als der Sonderfarbendruck. Der erweiterte Farbraum führt auch qualitativ zu sichtbar besseren Ergebnissen!

Mehr erfahren


Die neue Dimension der Farbverbindlichkeit

Jeder Verpackungsprofi kennt diese eine Herausforderung in der Kundenkommunikation: Ein Proof ist ein Proof. Die Farben stimmen, doch die Beschaffenheit fühlt sich mitunter etwas fremd an.
Mit Prototype Proofing erschließen Sie jetzt eine neue Dimension: Denn GMG unterstützt ab sofort eine ganze Bandbreite an produktionstypischen Substraten – mit gewohnt akkuraten Farben.

Mehr erfahren


GMG ColorPlugin macht Adobe Photoshop zum Prepress-Megatool


Bilddaten für den Verpackungsdruck aufzubereiten ist bislang die Domäne einzelner Spezialisten. GMG ColorPlugin ermöglicht es, ehemals komplexe Aufgaben flexibel im Team zu vergeben. Sonderfarbseparationen zählten zu den besonders anspruchsvollen Expertenaufgaben. Mit GMG ColorPlugin sind diese Projekte endlich auch für weniger spezialisierte Mitarbeiter sehr einfach lösbar.

Mehr erfahren


Die smarte Farbreferenz für den Verpackungsdruck: GMG ColorCard

Die Visualisierung individuell erstellter Farbrezepte mit einer digital erstellten Farbkarte revolutioniert den Dialog zwischen Farbküche, Druckproduktion und Auftraggeber. Zeitraubende Abstimmungszyklen über die Realisierbarkeit einer Markenfarbe werden drastisch reduziert. Toleranzen lassen sich bereits vor der Produktion mit dem Kunden abstimmen und erhöhen nicht nur die Effizienz in der Farbküche, sondern auch an der Druckmaschine.

Mehr erfahren