Erstellen eines Hotfolder-Speicherorts

  • Klicken Sie im Windows Startmenü auf Hotfolder-Dienstkonfiguration.

So erstellen Sie einen Hotfolder-Speicherort

  1. Starten Sie die Hotfolder-Dienstkonfiguration.
  2. Wenn Sie die Serververbindung noch nicht konfiguriert haben, klicken Sie auf das Zahnradsymbol, um die Einstellungen für die Verbindung vorzunehmen (1).
  3. Legen Sie Serveradresse, den Serverport und den Warteschlangenport (2) fest. Klicken Sie auf OK, um Ihre Änderungen zu bestätigen.
  4. Um einen neuen Hotfolder-Speicherort festzulegen, klicken Sie in der Symbolleiste auf Neu.
  5. Geben Sie einen Namen für den freigegebenen Speicherort ein.
  6. Speicherort: Klicken Sie auf die Durchsuchen-Schaltfläche und wählen Sie einen Ordner als übergeordneten freigegebenen Ordner für die Hotfolder aus (die als Unterordner mit Suffixen konfiguriert werden).
  7. Klicken Sie auf Speichern und Schließen.
    Der Hotfolder-Speicherort wird in der Liste der Hotfolder-Speicherorte (3) angezeigt.

Ordnerstruktur

Alle Hotfolder sind Unterordner eines Hotfolder-Speicherorts. Zu jedem Hotfolder gibt es eigene Eingabe- und Ausgabeordner als Unterordner. Backup- und Fehler-Ordner können für einzelne Hotfolder, aber auch als gemeinsame Ordner für alle Hotfolder konfiguriert werden.