Präzise Farbe,
überzeugende Lösung

GMG ColorCard: die smarte Farbreferenz für den Verpackungsdruck


Neu: Erstellen Sie präzise Farbkarten in weniger als drei Minuten

Die Zukunft der Farbreferenz ist digital: 

  • Keine zeitaufwändigen, manuellen Arbeitsschritte mehr
  • Nie mehr personelle Engpässe, da GMG ColorCard intuitiv von jedem im Team zu bedienen ist 
  • Schluss mit qualitativen Schwankungen 
  • Keine Abweichungen mehr bei der Nachproduktion von Farbkarten

Höchste Zeit für mehr Digitalisierung in der Farbküche 

Mit GMG ColorCard erstellen Sie sichere Farbreferenzen mit spektraldatenbasierter Präzision

Die Visualisierung individuell erstellter Farbrezepte mit einer digital erstellten Farbkarte revolutioniert den Dialog zwischen Farbküche, Druckproduktion und Auftraggeber. Zeitraubende Abstimmungszyklen über die Realisierbarkeit einer Markenfarbe werden drastisch reduziert. Toleranzen lassen sich bereits vor der Produktion mit dem Kunden abstimmen und erhöhen nicht nur die Effizienz in der Farbküche, sondern auch an der Druckmaschine.

Präzise Farbkarten
in weniger als
drei Minuten

GMG ColorCard begeistert alle Ansprechpartner rund um die Druckproduktion

Die überlegene Technologie begeistert sowohl in der Anwendung als auch im Ergebnis

  • Mit GMG ColorCard produzierte Farbkarten sind heute weltweit im Einsatz 
  • Tausende Karten werden täglich in der Farbkom-munikation führender Markenartikler genutzt
  • Unzählige Farben wurden bereits auf Basis von GMG ColorCard freigegeben
  • Führende Druckfarbenhersteller vertrauen auf die überlegenen Eigenschaften von GMG ColorCard

Einfach, präzise, effizient: die smarte Lösung für verbindliche Farbkarten

Eine Markenfarbe – unterschiedliche Substrate 

  • Präzise Darstellung von Sonderfarben auf unterschiedlichen Papierqualitäten
  • Vorhersehbarkeit der Farbanmutung erleichtert die Kommunikation mit allen Prozessbeteiligten
  • Höchste Flexibilität durch einfache Auswahl vorkonfigurierter Substratsimulationen
     

Präzise Darstellung von Produktionstoleranzen 

  • Verbindliche Kommunikation über reale Produktionsgegebenheiten 
  • Reibungslose Druckabnahme an der Maschine
  • Unschlagbar für die Qualitätssicherung bei der Eingangskontrolle

Auch für Verpackungsdesigner unverzichtbar

  • Präzise Darstellung von Tonwertstufen für produktionsverbindliches Gestalten
  • Farbverbindliche Visualisierung von Textelementen zur sicheren Beurteilung der Lesbarkeit

Rechnet sich rasend schnell: GMG ColorCard


Basis: Kundenbefragungen im Verpackungsdruck. Die Zeitersparnis variiert je nach Anwendungsszenario. 
Bei Folgeproduktionen wurde eine Zeitersparnis von bis zu 90% gemessen.

 

 

GMG ColorCard senkt die Kosten
und optimiert die Farbkommunikation.

Auch für Sie? Reden wir darüber.

In drei Schritten zur digitalen Farbreferenz

1

Import der CFX-Datei

Das Ergebnis Ihrer Rezeptierung speichern Sie 
schon heute als .cfx ab. Diese Datei importieren  
Sie mit einem Klick in GMG ColorCard.

2

Auswahl des Bedruckstoffs

Wählen Sie das Substrat aus, beispielsweise braune Wellpappe.

3

Farbverbindliches Drucken

Nie zuvor war es so einfach,
eine beliebige Anzahl von physischen
Farbkarten zu erstellen. 

 

Jede Sonderfarbe kann exakt reproduziert werden - mit unschlagbarer Genauigkeit. Farbkarten werden in wenigen Minuten gedruckt. Wenn wir mehr benötigen, drückt ein Mitarbeiter in der Farbküche einfach auf Drucken. Alle Daten werden archiviert und die digital gespeicherten Farbkarten altern nicht. Sie können jederzeit exakt reproduziert werden.

Alexander Gaugenmaier
Qualitätsmanager bei Edelmann Group

 

Die wichtigsten Vorteile auf einen Blick

Niedrige Kosten, einfache Wiederholbarkeit

​Profitieren Sie mit GMG ColorCard vom enormen Kostenvorteil einer digitalen Lösung - insbesondere dann, wenn Farbkarten nachproduziert werden.

Einarbeitung in 10 Minuten

​Jetzt können Sie verbindliche Farbkarten bis zu 90% schneller produzieren. Die Anwendung ist extrem einfach zu bedienen - eine kurze Einarbeitung genügt. 

Produktionstoleranzen per Klick hinzufügen

Stellen Sie präzise dar, auf was es ankommt. Verschiedene praxis-relevante Farbkartenlayouts bilden genau das ab, was für Ihre Prozesse von Bedeutung ist.

Weltweit anerkannte Farbverbindlichkeit

Ob Markenartikler, Farbhersteller oder Druckerei – wenn Ihr Ansprechpartner immer die gleiche Farbreferenz in Händen hält, passen Erwartungshaltung und Endergebnis mit Sicherheit zueinander.